Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
456 Einträge
M M aus Tangstedt schrieb am 6. Februar 2020 um 18:26:
Hallo Baba, mit dir macht die Schule richtig Spaß!!!!!!!!!!!!!!!
Sabine Foßhag, Schulleiterin der Moorwegschule Sabine Foßhag, Schulleiterin der Moorwegschule aus Wedel schrieb am 29. Januar 2020 um 13:31:
Vielen, vielen Dank, lieber Leo! Es war eine wunderbare Projektwoche an unserer Schule!!! Du hast im Sturm die Herzen aller Kinder erobert und mit ihnen getrommelt, gesungen und getanzt. Jeden Tag starteten zunächst alle 406 Kinder in unserer Moorweg- Turnhalle mit "Trommelgymnastik". Auch einzelne Sequenzen aus "Tambo, Tambo" wurden geübt. Anschließend hat jeder Jahrgang für sich noch einmal getrommelt und die Lieder/Tänze für die Fantasiereise ins Tamborena- Land einstudiert. Faszinierend, wie du die vielen Kinder immer wieder motiviert hast! So setzte sich alles von Tag zu Tag, sodass es nach einer etwas chaotischen, turbulenten Generalprobe am Freitag Morgen in der großen Steinberghalle am Nachmittag eine großartige Präsentation vor vielen hundert Zuschauern gab. Es war einfach super! Die Kinder sahen hinreißend aus in ihren verschiedenen Tiermasken, die mit den Lehrern gebastelt worden waren und trommelten, sangen und tanzten nach deiner Anleitung. Du hast Enormes geleistet, lieber Leo! Der lang anhaltende Applaus der begeisterten Zuschauer würdigte dies auf ganz besondere Weise. Unsere Schule hat beschlossen, das Trommelzauber- Projekt von nun an alle 4 Jahre stattfinden zu lassen. Bis zum nächsten Mal!
Mutter eines Kindes Mutter eines Kindes aus Wedel schrieb am 24. Januar 2020 um 20:19:
Der Auftritt heute mit 400 Kindern war einfach fantastisch! Wie Leo als alleinige Person so etwas bombastisches auf die Bühne bekommt ist sensationell. Hut ab !!!! Große Klasse
Jo Frauenlob Jo Frauenlob aus Wedel schrieb am 24. Januar 2020 um 19:32:
Hi Leo! I just had to write to say how fantastic the performance was in Wedel this afternoon with Moorweg Schule! I wanted to speak to you personally, but it was a little mad at the end with everyone leaving. The atmosphere in the hall was electric and so much fun to watch! How you achieve such results, with all the children wanting to take part and actually doing what you say in rhythmn is totally inspiring! Congratulations and I hope you have a well deserved rest this weekend! Best wishes, Jo Frauenlob
Susanne Susanne aus Wedel Moorwegschule schrieb am 24. Januar 2020 um 19:05:
Es war super!! Wunderbar, Klasse,...man muss einfach mitschwingen.
Förderverein des Marienkindergartens Claudia Horsthemke - 1. Vorsitzende Förderverein des Marienkindergartens Claudia Horsthemke - 1. Vorsitzende aus 59302 Oelde schrieb am 22. Januar 2020 um 15:34:
Wir hatten mal wieder (schon zum 2. Mal ;-)) eine tolle Projektwoche in unserem Kindergarten unter dem Motto: "Tambo Tambo - eine Reise nach Afrika". ALLE, nicht nur die Kinder, sondern auch die Erzieherinnen und Eltern waren mehr als begeistert. Die Abschluss - Vorstellung am vergangenen Freitag hat es dann auf den Höhepunkt gebracht. 🙂 Die Aula der benachbarten Schule war bis auf den letzten Platz voll besetzt. Einfach spitze! Selbst heute trommeln und singen die Kinder immer noch ganz begeistert. 🙂 Ich kann dieses Projekt einfach nur weiter empfehlen und wünsche den Künstlern weiterhin viel Spaß und Freude beim TROMMELN! 🙂 Macht weiter so....
Förderverein Grundschule Löhne Ort, Olaf Mühlenweg, 1. Vorsitzender Förderverein Grundschule Löhne Ort, Olaf Mühlenweg, 1. Vorsitzender aus 32584 Löhne schrieb am 17. Januar 2020 um 21:38:
Die Projektwoche war ein voller Erfolg mit 2 sehr gelungenen Abschlussvorstellungen. Die Kinder waren mit ganzen Herzen dabei. Dieses Erlebnis werden die Kids und nicht nur die, lange in Erinnerung behalten. Bitte so weitermachen und danke für die tolle Woche.
Kollegium Dahle Kollegium Dahle aus Altena schrieb am 13. Januar 2020 um 15:17:
Nach einer Woche Trommelzauber mit Leo sind wir alle noch ganz im Bann unserer Reise nach Tamborena! Keine von uns Kolleginnen kannte das Projekt aus eigener Erfahrung, niemand konnte sich so recht vorstellen, was uns in dieser ersten Schulwoche des Jahres eigentlich erwarten würde. Als jedoch nach wenigen Minuten in der Turnhalle aus einem aufgeregtem Gewusel von Kindern, die gerade zum ersten Mal ihre Trommel abholen durften, eine Gruppe kleiner Musiker geworden war, die alle in Leos Rhythmus trommelten, ohne dass dieser auch nur ein einziges Wort gesprochen hatte, bestand kein Zweifel mehr daran, dass eine ebenso außergewöhnliche wie geniale Woche auf uns wartete. Es war einfach nur faszinierend mit anzuschauen, mit welcher Leichtigkeit Leo in nur einer Woche (in unserem Fall sogar nur in 4 Tagen!) ein bühnenreifes Programm auf die Beine gestellt hat und wie selbstverständlich und spielerisch, und dabei äußerst diszipliniert, die Kinder Rhythmen, Bewegungen und Lieder erlernten. Dabei die glücklichen Gesichter der Kinder zu sehen und das enorme Zusammengehörigkeitsgefühl zu spüren, war wie ein Geschenk! Nun ist unsere Trommelzauber-Woche leider vorbei, aber die Musik und die Rhythmen werden sicher noch lange in unseren Köpfen und auch in den Gängen unserer Schule nachklingen. Danke, Leo, für dieses unvergessliche Erlebnis!
Heike Peters Heike Peters aus Dingden schrieb am 21. Dezember 2019 um 14:56:
Das Königskind - so schlicht und einfach lautete der Titel unserer Projektwoche, mit deren Abschluss wir gestern in die Weihnachtsferien starteten. So schlicht der Titel, so stark war die Botschaft dessen, was unsere Kinder in dieser Woche gelernt haben: Nur zusammen sind wir stark und es braucht im Leben Freunde und Freundschaft, damit wir spüren, was wirklich wichtig ist und trägt. Lieber Johnny, herzlichen Dank für deine mitreißende Musik, deine gute Laune, die Ruhe, die du ausstrahlst und weitergibst und deine Zuversicht, dass jeder von uns etwas zum Großenganzen beitragen kann. Wer oder was auch immer für uns das Königskind sein mag, ich bin ihm in dieser Woche ein Stück näher gekommen... Vielen Dank für diese tolle Erfahrung.
Luitpold Grundschule Luitpold Grundschule aus Bad Aibling schrieb am 14. Dezember 2019 um 19:00:
3 Tage Turnhallenproben mit Johnny - strahlende Kinderaugen 1 Stellprobentag - der Meister weiß scheinbar: weniger ist mehr 3 mal fast ausverkauftes Kurhaus - 400 Kinder - eine Gemeinschaft - in Action, über 1600 Zuschauer verzaubert: Begeisterte Stimmen dazu: Einfach Mega, brillant, wundervoll, "ich habe noch nie sowas schönes gesehen", zauberhaft, "ein unvergessliches Erlebnis für die Kinder", Tränen in den Augen, Gänsehaut, Wir hoffen, dass dieser Zauber in den Kinderherzen und das Strahlen in ihren Augen ein Leben lang anhält. Herzlichen Dank Johnny!
Birgit Birgit aus Wusterhausen schrieb am 9. Dezember 2019 um 7:22:
Lieber Leo, heute vor einer Woche kamst du mit Deinem "Trommelzauber" zu uns nach Wusterhausen und hast uns gezeigt, dass gemäß einer afrikanischen Weisheit eine kleine Trommel nicht nur 1000 Füße tanzen, sondern auch jedes Herz hüpfen lässt. Wir danken Dir für Deine Geduld, Deinen Optimismus und Dein ganz persönliches Engagement, die Aufführung "Das Königskind" zu einem außerordentlichen, vorweihnachtlichen Erlebnis für die gesamte Schulgemeinschaft, für Eltern, Großeltern und weitere Gäste werden zu lassen. Dieser Nachmittag wird als ganz besonderes Highlight in die Schulchronik eingehen. Ganz liebe Grüße und weiterhin viel Freude und Spaß bei der Arbeit mit Groß und Klein wünscht im Namen der ganzen Astrid-Lindgren-Grundschule Wusterhausen Birgit P.S. Schon jetzt vermissen wir das gemeinsame Trommeln zum Start in den Tag... Es war sooooooo sooooooo schön :-))
Annabelle Annabelle aus Rees schrieb am 7. Dezember 2019 um 16:45:
Ich habe mitgemacht. Es war so toll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Danke für die schöne Zeit.
Dirk Dirk aus Wildeshausen schrieb am 7. Dezember 2019 um 11:52:
Wie gestern Abend versprochen, heute der Eintrag ins Gästebuch. Vielen herzlichen Dank für Euere Hingabe im Umgang mit den Kindern. Was Ihr, in Zusammenarbeit mit dem Kollegium, da in so kurzer Zeit auf die Beine stellt ist unglaublich. Für die nächsten Jahre wünsche ich Euch alle gute Gesundheit und alles,alles gute. Herzliche Grüsse (Wall Schule Wildeshausen)
Stephanie Stephanie aus Rees schrieb am 7. Dezember 2019 um 7:22:
Es war einfach nur wundertoll ... man hat 1 Std. Ein Lächeln im Gesicht und sieht glückliche Kinder ... absolut toll und ich wünschte es würde regelmäßiger angeboten... absoluter Gänsehaut Moment als alle Kinder getrommelt haben ... und die 2 „Lehrer“ waren der Ober Knaller ... sehr witzig und alle , wirklich alle Kids waren abgeholt TOP👌
Beutz Beutz aus Wusterhausen schrieb am 6. Dezember 2019 um 23:21:
Ich bin völlig begeistert von dem was sie mit den Kindern machen. Ein großer Dank gilt natürlich ihnen da ich dieses Event das 2. Mal sehen durfte. Ich würde sie auch immer wieder weiter empfehlen. Tolles Projekt. Gibt's denn noch andere Projekte?
Hannah Komnick Hannah Komnick aus Rees-Mehr schrieb am 6. Dezember 2019 um 17:16:
Heute Trommelzauber in der Lindenschule Mehr. Wie immer Gänsehautfaktor und viel Spaß. Freuen uns aufs nächste Mal 😀
Sylvia Sylvia aus Recklinghausen schrieb am 2. Dezember 2019 um 17:44:
Hallöchen Sie waren heute in Romberg Schule in Recklinghausen die kinder hatten so viel Spaß und ich Gänsehaut und Tränen in den Augen wie schön die alle mitgemacht haben Es wäre schön wenn Sie öfter zu uns kommen Sie sollten glaube ich ein Lehrer sein Hi hi Da würden alle Kinder gerne zur schule gehen LG sylvi
Amelie Amelie aus Oer-ERkenschwick schrieb am 2. Dezember 2019 um 17:36:
Hallo DJ Dr. Fofo, ich finde dass sie weiter ihren tollen Trommelzauber machen sollen.Weil ich ihre Musik mit den Trommeln richtig Cool finde, also immer beim Trommelzauber bleiben.Und ich hoffe sie kommen noch mal auf unsere Schule,dammit wir weiter das Trommeln lernen können.Weil das allen bestimmt richtig Spaß gemacht hatte, und wir wollen noch mehr Trommeln wollen. Viel Glück noch. Deine Amelie.
Petra Gottschalg Petra Gottschalg aus Recklinghausen schrieb am 2. Dezember 2019 um 17:04:
Hallo, wir waren heute in der Romberg Grundschule und haben Trommel Zauber erlebt.Es war einfach nur toll. Wie die Kinder das nach einem Tag gemacht haben einfach toll.Aber man wurde ja auch als Erwachsener von dieser Freude am Rytmus und der Bewegung mitgerissen.Super!!!!!!!
Lilly b.z. dschenaba Lilly b.z. dschenaba aus 83624 Otterfing schrieb am 30. November 2019 um 9:52:
hallo Johny, ich hätte nie gedacht das du auf YouTube bist. wir hatten Trommelzauber am 29.11.19. Übrigens das teaterstück war sehr gut ich war Dschenaba.LG LILLY (Dschenaba)